Zwei Sieger beim BEST 18/1 Award!

Erstmals wird das Preisgeld von 30.000 Euro geteilt

Best 18/1 - Verleihung 08.09.2016 - Köln

 

Was für ein Abend für die Out-of-Home-Szene! Der BEST 18/1-Award ist als „Kampf der Kreativen“ längst Branchen- und Familientreffen gleichermaßen – und seit nunmehr 14 Jahren ein Top-Event für die Plakatkreation. Er prämiert das beste Plakatmotiv, das entweder eigens für den Award kreiert oder bereits plakatiert wurde.

In diesem Jahr überraschte das von Veranstalter Thaddäus „Ted“ Assenmacher organisierte, von Sebastian Hempfling moderierte Event die rund 800 Besucher mit einem echten Novum: Zum ersten Mal in der Geschichte des Awards teilten sich zwei Motive Platz eins – und damit auch das Preisgeld in Höhe von 30.000 Euro. Nach der Bewertung der Top 10-Motive gingen die Arbeiten von Florian Kretschmann („Für Nachteulen“, illy) und der Agentur Hundert89 East („Männer“, BIG-Bobby-Car) mit der exakt gleichen Punktzahl durch’s Ziel. Ein bemerkenswerter Umstand, zumal 19 Jurymitglieder ihr Voting in sieben verschiedenen Kategorien vergeben.  Das Procedere ist komplex: Alle Agenturen senden Ihre Plakatmotive jährlich bis Ende Mai ein, anschließend bewerten die Einreicher die Arbeiten ihrer Konkurrenten per Online-Voting. So entsteht letztlich eine Top 10, aus der die Hauptjury den Sieger des Awards kürt.

Interview mit Viola Thies, move it media, Nürnberg: http://www.plakativ-magazin.de/2016/09/11/plakat-ist-nicht-wegzudenken/

Über Detlev Brechtel 92 Artikel
Editor-in-Chief & Digital Strategy.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*