UNESCO-Welterbe: Wall gratuliert Lübeck per Litfaßsäule

Plakatmotiv auf insgesamt über 130 Säulen im Lübecker Stadtgebiet zu sehen

Sehr schöne Retro-Idee der Wall GmbH: Lübeck feiert den 30. Jahrestag der UNESCO-Erklärung, durch die die Lübecker Altstadt zum Welterbe ernannt wurde. Wall als Partner der Hansestadt gratuliert dazu auf ganz besondere Weise: per Litfaßsäule!

Das Unternehmen stellte heute seine eigens für Lübeck kreierte Kampagne „Plötzlich 30“ vor, die nun in der ganzen Stadt auf über 130 Säulen plakatiert wird. Davon zeigen 37 Litfaßsäulen das Jubiläumsplakat im Format 8/1 und sind damit unübersehbare Leuchttürme im Stadtgebiet.

Zusätzlich findet sich das Motiv auf weiteren 100 Litfaßsäulen im kleineren Format A1. Mit der Kampagne möchte Wall seinen Beitrag zu einem gelungenen Welterbejubiläum in Lübeck leisten. Die Wall GmbH ist seit 2012 Partner der Hansestadt Lübeck.

Beim Eröffnungstermin zur Plakatierung waren Christine Koretzky, Welterbebeauftragte der Hansestadt Lübeck, Christian Lukas, Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH, und Stefan Bösche, stellvertretender Verkaufsleiter der Wall GmbH für die Region Nord, anwesend.

Über Detlev Brechtel 108 Artikel
Editor-in-Chief & Digital Strategy.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*