Kinetic und dmexco pushen OOH mit interaktiver Kampagne

Connection von OOH und mobile zur Hochmesse der Digitalbrance

Kinetic Worldwide verknüpft zur dmexco 2017 klassische OOH-Medien mit Social Media Targeting und einem lukrativen Gewinnspiel für alle Besucher. Die kanalübergreifende Kampagne ist eine weitere Umsetzung des eigens von Kinetic entwickelten Planungskonzepts Active Journeys, das reichweitenstarke Out of Home-Kommunikation digital verlängert und die Zielgruppe entscheidend aktivieren soll.

2017-09-Kinetic-dmexco-App-Gewinnspiel-OOH

Im Rahmen der Aktion platziert Kinetic in der dmexco-Woche (11. – 15. September 2017) sowohl digitale als auch klassische OOH-Formate an den wichtigsten Hotspots der dmexco-Besucher. Darunter befinden sich unter anderem die Bahnhöfe und Flughäfen Köln und Düsseldorf, die dmexco-Shuttlebushaltestellen sowie die Belegung von Leuchtkästen und Bannern direkt auf dem Messegelände.

Geofencing liefert passgenaue Social Media-Inhalte

Der Clou: Die Motive sind mit der dmexco-App scanbar und führen zu einem Gewinnspiel. Zu den attraktiven Preisen zählen ein VIP-Platz bei einer exklusiven dmexco Panel-Diskussion oder eine Einladung zum „Cologne Breakfast“.

Ein besonderes Element der Aktion ist die Social Media-Komponente. Durch ein speziell eingerichtetes Geofencing bekommen alle Zielpersonen mit aktivierten Ortungsdiensten im direkten Umfeld der genannten OOH-Medien eine passende Ad in ihrer Facebook-Timeline ausgespielt, die ebenfalls zum Gewinnspiel innerhalb der dmexco-App führt.

„Durch die Digitalisierung und Verknüpfung mit der Online- und Smartphonewelt gewinnt OOH enorm an Reichweite. Daten- und technologiebasierte Insights ermöglichen es, Zielgruppen wirklich zu verstehen und mit relevanten Markenerlebnissen zu bewegen“ so Thorsten Ebbing, CEO von Kinetic Worldwide Germany.

DooH-Interview-Kinetic-Thorsten-Ebbing

„Als Hotspot der globalen Digitalwirtschaft und mit ihrem affinen Publikum ist die dmexco der perfekte Ort für diese Aktion“, sagt Christian Muche, dmexco, zur Kooperation mit Kinetic. „Klassische Plakatwerbung mit Online- und interaktiven Elementen zu verbinden, hebt OOH auf das nächste Level. Dies eröffnet neue Möglichkeiten für Unternehmen, ihre Kunden gezielt und innovativ anzusprechen.“

Über Detlev Brechtel 108 Artikel
Editor-in-Chief & Digital Strategy.
Kontakt: Webseite

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*